Praedikatsbuchhandlung 2017 2018

Dienstag, 17. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Abenteuer & Wissen – Charles Darwin

Abenteuer & Wissen – Charles Darwin von Maja Nielsen – Für Wissenshungrige ab 8 Jahren

Maja Nielsen nimmt den Leser mit in das Leben von Charles Darwin und es gelingt ihr auf ihre unnachahmliche Art und Weise das Leben und die Erkenntnis der Evolutionstheorie darzustellen. Seit jeher beschäftigt uns Menschen die Frage wie die Artenvielfalt entstanden ist und wie das Leben auf der Erde überhaupt möglich geworden ist. Mit der Erklärung aus der Bibel hat sich die Menschheit bis weit ins 19. Jahrhundert zufrieden gegeben. Am 2. November 1831 startet Darwin zu seiner Weltumseglung. Mit dem königlichen Vermessungsschiff Beagle wird er zwei Jahre unterwegs sein. Zu einer Zeit in der das Reisen mühsam und lebensgefährlich war und lange nicht so bequem wie heute. Auf seiner Reise stellt er fest, wie unterschiedlich Mensch und Tier in den verschiedenen Regionen sind und ein ungeheurer Gedanke, den er zunächst selbst nicht zu denken wagt, nimmt Gestalt an. Die Evolutionstheorie.

Abenteuerlich und unterhaltend wird hier Geschichte vermittelt. Das Fotomaterial und die Zeichnungen machen die Geschichte lebendig

Preis: 12,90 € – hier bestellen!

Dienstag, 17. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Hilfe! Ich bin ein Werwolf

Hilfe! Ich bin ein Werwolf von Gunnel Linde, mit Bildern von Ulf K. – Ab 8 Jahren zum Selberlesen, auch zum Vorlesen bestens geeignet

Ulf ist sich ganz sicher, er wird sich beim nächsten Vollmond in einen Werwolf verwandeln. Was ihn so sicher macht? Beim Äpfelklauen mit Mats, Jaakko und Stigbert ist es passiert. Der Alte, dem der Garten gehört, hat Ulf erwischt und ins Bein gebissen. Von da an ist nichts mehr so wie es war. Ulfs Augenbrauen wachsen schon zusammen und er, der sonst so schüchtern ist wird plötzlich wild und gefährlich. Ulf muss die anderen schützen, beim nächsten Vollmond darf er auf keinen Fall nach draußen, wer weiß, was da passieren kann? Das Abenteuer Werwolf beginnt.

Mit viel Witz erzählt Gunnel Linde, wie es ist dank großer Phantasie in eine andere Rolle zu schlüpfen und sie ganz auszufüllen.

Preis: 12,90 € – hier bestellen!

 

Donnerstag, 12. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Die Quigleys von Simon Manson

Die Quigleys von Simon Manson mit Illustrationen von Susanne Opel-Götz – Für Kinder ab 8 Jahren – Zum Selber- und Vorlesen bestens geeignet

Die Quigleys sind eine wunderbar lebhaft-chaotische Familie: Der Vater ist als Babysitter absolut ungeeignet – das Nachbarkind Schnüffelnase ist in seiner Obhut unauffindbar, zum Suchen ist die komplette Familie Quigley nötig. Oder die bevorstehende Hochzeit der besten Freundin von Mama Quigley: Töchterchen Lucy soll Blumen streuen, wehrt sich aber mit Händen und Füßen gegen das schicke Taftkleid. Kann sie nicht im Bienen-Kostüm gehen?

Vier Geschichten, die amüsant und erfrischend sind. Man schließt die Familie ganz schnell ins Herz.

Preis: 7,95 € – hier bestellen!

Donnerstag, 12. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Supadupa-Schwein von Daniel Napp

Supadupa-Schwein von Daniel Napp – Für Kinder ab 4 Jahren

Wer Dr. Brumm mag, der wird das Supadupa-Schwein lieben.

Mit seiner Rennhose und der megacoolen Maske ist das Schwein DER Retter auf dem Bauernhof. Hühneroma Nadelstrick ist begeistert, aber am Ende muss das Supadupa-Schwein noch stricken lernen – mit Geduld und Spucke.

Preis: 12,90 € – hier bestellen!

Donnerstag, 12. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Mein Dorf – Das Elsass, wie es einstmals war

Mein Dorf – Das Elsass, wie es einstmals war von Hansi (alias Jean-Jacques Waltz, 1873-1951) – Für geschichtsinteressierte Kinder und Bilderbuchliebhaber

In wunderschönen Bildern, die vom Impressionismus geprägt sind, gewährt Hansi uns Einblick in sein Dorf im Jahr 1913. Wir lernen die Schule kennen, die Sonntagstracht der Erwachsenen und der Kinder, die alljährliche Begrüßung der zurückgekehrten Störche, das Messti-Fest und vieles mehr. Bei all der Fröhlichkeit bleibt unverhohlen, dass keiner der Bürger mit der deutschen Herrschaft einverstanden ist. Die Bewohner sehnen sich nach Frankreich zurück und halten die französischen Traditionen hoch, wenngleich das recht gefährlich ist.

Das Buch gibt den ewigen Kampf um das Elsass wieder –  mal gehörte es zu Frankreich, mal zu Deutschland.

Die französische Erstausgabe erschien bereits 1913 und wurde in Deutschland sofort verboten, der Autor und Illustrator von der deutschen Justiz verfolgt.

Preis: 19,90 € – hier bestellen!

Donnerstag, 12. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Gedisst von Daniel Höra

Gedisst von Daniel Höra – Für Jugendliche ab 12 Jahren

Schon blöd, wenn man Mist gebaut hat und keiner einem mehr glaubt. Und dass Alex die alte Dame nicht umgebracht hat, dabei bleibt er bis zum Schluss. Die Polizei hat ihn schnell abgeschrieben und lange bevor es zur Verhandlung kommt, ist er von den meisten in seiner Umgebung bereits verurteilt. Nur gut dass seine Familie, Debbie und Fetcher zu ihm halten. Das Ganze spielt sich in Schwedt ab, einer Kleinstadt im Osten, die von Plattenbauten, Langeweile, Arbeitslosigkeit und Neonazis beherrscht wird.

In rasantem Tempo nimmt uns Daniel Höra mit in die Szene und das Karussell beginnt sich schnell zu drehen, es kreist um Recht und Unrecht, Lynchjustiz und Ausweglosigkeit, aber auch um Freundschaft und Familie.

Preis: 9,90 € – hier bestellen!

Montag, 2. Februar 2009
nach bücherwurm
Keine Kommentare

Garmans Sommer von Stian Hole

Garmans Sommer von Stirn Hole – Ab 5 Jahren

Garmans Sommer ist bald vorbei, es ist sein letzter Sommer bevor die Schule losgeht und kein einziger Zahn ist lose. Gerade sind seine drei alten Tanten zu Besuch und haben ihm einen neue Pudelmütze mitgebracht. Jedes Jahr bekommt er eine, sechs hat er nun. Garman fragt die Tanten ob sie auch Angst haben und jede erzählt von ihren Ängsten. Tante Ruth gesteht ihre Angst vor dem Rollator und Garman bietet sein Skateboard an, da muss Tante Ruth lachen. Die Tanten verabschieden sich und Garman sieht am allerletzten Sommerabend seine Schultasche durch, packt alles wieder ein und prüft ein letztes mal vor dem Schlafengehen ob einer seiner Zähne lose ist. Es sind noch 13 Stunden bis die Schule anfängt. Und Garman ist ein bisschen mulmig. Der Sommer ist viel zu schnell vorbei.

Wer kennt sie nicht die mulmigen Momente im Leben, wenn man noch nicht genau weiß wie etwas wird? In ungewöhnlichen Collagen aus Zeichnungen und Fotografien wird Garmans Sommer mit all seinen Ängsten und Empfindungen gezeigt. Ein wunderbares Buch, das einlädt über eigene Ängste, nicht nur zum Schulanfang ins Gespräch zu kommen.

Preis: 14,90 € – hier bestellen!