Praedikatsbuchhandlung 2019 2020

Buchempfehlungen von Pauline Schünemann

| Keine Kommentare

River Singers 1Moorhouse, Tom (Rowohlt)

River Singers – Aufbruch ins Ungewisse  – ab 9 Jahre

Nachdem ein unbekanntes Tier ihre Mutter getötet hat, bleibt den jungen Schermäusen nichts weiter übrig, als ihr Territorium zu verlassen und sich am Ufer des großen Flusses auf die Suche nach einem neuen Zuhause zu machen. Unterwegs erleben sie viele Abenteuer, erfahren schöne Dinge, als auch Trauer… Doch was wird am Ende der Reise auf sie warten?

Das Buch gefällt mir, da es schön geschrieben ist und an manchen Stellen an <Der Wind in den Weiden> erinnert. Man erfährt, wie die Tiere im Einklang mit der Natur leben und wie abhängig sie von ihr sind. Die jungen Schermäuse sind mutig und stark. Und manchmal werden aus Feinden ja auch Freunde…

Mind the gapAbrahamson, Emmy (dtv)

Mind the Gap! – Wie ich London packte (oder London mich) – ab 14 Jahre

Es ist das erste Buch einer Trilogie, in dem die 18 jährige Filippa Karlsson nach London zieht, um dort an der Royal Drama School Schauspielerei zu studieren. Doch das Schicksal hält einige Überaschungen bereit und selbst die Wohnungssuche gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Eine packend lebensfrohe Geschichte, die so leicht geschrieben ist, dass man einfach nicht anders kann, als mit Filippa und ihren Abenteuern mitzufiebern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich akzeptiere