Praedikatsbuchhandlung 2017 2018

Der deutsche Vorlesepreis

| Keine Kommentare

Der Deutsche Vorlesepreis

Der Deutsche Vorlesepreis ist ein bundesweiter Vorlese-Wettbewerb. Ziel ist es, die Lust am Lesen und Vorlesen anzuregen und ehrenamtliches Vorlese-Engagement auszuzeichnen. Denn “wer viel und gut liest, hat große Chancen, ein höheres Bildungsniveau zu erreichen”, erklärt Dr. Susanna Roux vom Institut für Kinderpädagogik an der Universität Koblenz.

Seit dem Start im Jahr 2006 wird Der Deutsche Vorlesepreis in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Jedes Jahr können sich Kinder und Erwachsene aller Altersklassen die Spaß und Freude am (Vor)lesen haben bewerben. Initiator der Aktion ist das Kölner Unternehmen Intersnack mit der Marke POM-BÄR.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie im Internet unter www.derdeutschevorlesepreis.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.